Einträge von Nils Roschin

Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Wetter

Wir freuen uns, heute ab 14:30 Uhr, Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Wetter begrüßen zu dürfen. Svenja Schulze ist in Hattingen groß geworden und kennt die Stadt Wetter (Ruhr) und den EN-Kreis gut. Wir freuen uns auf ein paar interessante Stunden und einen guten Austausch mit Frank Hasenberg.

Am 27.09. nicht da? Briefwahl beantragen

Sie sind am 27.09. verhindert, verreist oder möchten die Wartezeit vor den Wahllokalen umgehen, dann beantragen Sie Briefwahl bei der Stadt Wetter (Ruhr). Ab sofort ist dies möglich und wählen Sie die SPD und Frank Hasenberg! https://www.stadt-wetter.de/engagiertin-wetter/wahlen/briefwahl/

Danke

Es war ein langer Abend und noch ist nicht alles ausgezählt. Wir haben für den Rat 15 von 16 Wahlbezirken direkt geholt und für den Kreis alle drei Wahlbezirke. Wir danken den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und werden unsere Wahlergebnisse in Ruhe analysieren. Unser Bürgermeister Frank Hasenberg hat knapp 47 Prozent bekommen und […]

Beschluss des Stadtentwicklungs- und Bauausschuss: Keine Kita am Heilken

Der Stadtentwicklungs- und Bauausschuss hat gestern einstimmig die Aufhebung des Verfahrens zum Bau einer Kita am Heilken beschlossen. Hier wird es keinen Kita-Neubau geben. Doch eins ist klar: Hier werden Kita-Plätze gebraucht und wir stehen in der Verantwortung für Kinder und Familien in unserer Stadt. Die Verwaltung wurde deshalb gleichzeitig damit beauftragt, auch private Grundstücke […]

Mit der Wetterkarte Freude schenken

Wetter steht drauf und Wetter ist drin: Mit der neuen Wetterkarte liegt ab Samstag, 5. September, eine stadtweite Gutscheinkarte vor. Mit dabei sind derzeit 28 Gewerbetreibende aus allen Ortsteilen. „Das ist das perfekte Geschenk für einen Wetteraner“, freut sich Martin Pricken vom Citymanagement über den Stadtgutschein, der grundsätzlich schon vor der Coronapandemie angedacht war. „Wir […]

Fortbestand des Dorfcafé Volmarstein gesichert

Der Fortbestand des Cafes im Dorf Volmarstein ist dank des Engagements der AWO gesichert. In Zukunft wird die AWO das Cafe unter dem Namen Cafe Herzken in Anlehnung an das AWO-Logo betreiben. Es ist eine sehr gute Nachricht für die Menschen in Volmarstein aber auch ganz Wetter, dass der beliebteTreffpunkt im Dorf erhalten bleibt. Ich […]